Kleintransporter fährt auf A12 in Stauende: Fahrer tot

Kleintransporter fährt auf A12 in Stauende: Fahrer tot

Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagnachmittag auf der Autobahn 12 mit seinem Wagen in ein Stauende gefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der Transporter des Mannes prallte zwischen den Anschlussstellen Briesen und Müllrose gegen einen Sattelzug, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Mann wurde eingeklemmt und konnte nur noch tot geborgen werden. Die A12 wurde Richtung Berlin gesperrt.

Rettungswagen

© dpa

Ein Rettungswagen fährt über die Autobahn.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 27. Januar 2020 17:55 Uhr

Weitere Unfallmeldungen