Frau fährt auf Autobahn in Schilderwagen: Schwer verletzt

Frau fährt auf Autobahn in Schilderwagen: Schwer verletzt

Ein Schilderwagen der Autobahnmeisterei ist einer Autofahrerin bei Prenzlau zum Verhängnis geworden. Die Frau fuhr am Mittwoch auf der A20 zwischen den Anschlussstellen Prenzlau Ost und Süd aus bislang ungeklärter Ursache in den abgestellten Schilderwagen hinein, wie die Polizei mitteilte. Die 75-Jährige wurde schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein nahe liegendes Krankenhaus. Der Schilderwagen war demnach abgestellt, um den rechten Fahrstreifen abzusperren. Die Autobahn blieb für Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt.

Rettungswagen

© dpa

Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Autobahn.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 4. Dezember 2019 16:07 Uhr

Weitere Unfallmeldungen