Reinickendorf: Radfahrerin durch LKW lebensgefährlich verletzt

Reinickendorf: Radfahrerin durch LKW lebensgefährlich verletzt

Eine 48 Jahre alte Radfahrerin ist in Berlin-Reinickendorf von einem Lastwagen angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Bei Verschlucktem den Notarzt holen

© dpa

Die Frau wollte am Montagmittag (18. November 2019) von der Scharnweberstraße rechts in den Eichborndamm abbiegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei wurde die Radlerin von dem LKW, der in gleicher Richtung fuhr, erfasst. Die Frau kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 19. November 2019 10:32 Uhr

Weitere Unfallmeldungen