Mutter in Köpenick von Lkw überrollt und schwerst verletzt

Mutter in Köpenick von Lkw überrollt und schwerst verletzt

Sie war mit Kinderwagen unterwegs: Beim Überqueren einer Straße in Berlin-Köpenick ist eine Mutter von einem Lastwagen überrollt und schwerst verletzt worden.

Notarzt

© dpa

Die 37-Jährige soll den Kinderwagen mit ihrem einjährigen Sohn noch von sich weggeschoben haben, so dass dem Kind nichts passierte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bisher gehe man davon aus, dass die Frau den von links herannahenden Lastwagen übersehen habe, erläuterte eine Polizeisprecherin. Der Lkw-Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und wurde selbst nicht verletzt. Der Unfall ereignete sich bereits am Dienstagvormittag (29. Oktober 2019) in der Bahnhofstraße und hatte mehrstündige Verkehrseinschränkungen zur Folge.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Oberschöneweide
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Köpenick

Nachrichten aus Köpenick: Aktuelles zu Polizeimeldungen, Neueröffnungen und zur Stadtentwicklung. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 30. Oktober 2019 11:33 Uhr

Weitere Unfallmeldungen