Marzahn: Junge von Auto angefahren und schwer verletzt

Marzahn: Junge von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein Kind ist in Berlin-Marzahn von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht eine Straße entlang

© dpa

Der zwölfjährige Junge sei an einem entladenden LKW in Höhe einer Baustelle auf die Fahrbahn der Eichhorster Straße gerannt, teilte die Polizei mit. Vermutlich habe er nicht auf den Verkehr geachtet, hieß es weiter. Eine 57-jährige Fahrerin erfasste den Jungen am Montagnachmittag (28. Oktober 2019) mit ihrem Wagen. Der Zwölfjährige erlitt einen Oberschenkelbruch, einen Rippenbruch sowie Prellungen und Schürfwunden. Der Verletzte kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Marzahn-Mitte - Quartier Oberweißbacher Straße
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Marzahn

Neues aus Berlin-Marzahn: Nachrichten zur Stadtentwicklung, zu Neueröffnungen und aktuellen Geschehnissen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 29. Oktober 2019 12:48 Uhr

Weitere Unfallmeldungen