Leichenfund im Havelland: Polizei geht von Unfall aus

Leichenfund im Havelland: Polizei geht von Unfall aus

Der Tod eines Seniors im Hohennauener See im Havelland war nach Ansicht der Polizei höchstwahrscheinlich ein Unfall. Es sei ausgeschlossen, dass andere Personen beteiligt gewesen seien, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Spaziergänger hatten den Körper des 94-Jährigen am Montag im Wasser treiben sehen und Rettungskräfte alarmiert, die aber nur noch den Tod feststellen konnten. Die genauen Hintergründe des Todes werden noch ermittelt. Ob der Körper obduziert werde, sei noch unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 8. Oktober 2019 16:12 Uhr

Weitere Unfallmeldungen