Tod von Feuerwehrleuten: Urteil Anfang Oktober

Tod von Feuerwehrleuten: Urteil Anfang Oktober

Der Berufungsprozess gegen einen LKW-Fahrer, der den Tod von zwei Feuerwehrleuten verursacht hat, dauert länger als geplant. «Das Urteil soll Anfang Oktober fallen», sagte ein Sprecher des Landgerichts Potsdam am Donnerstagabend. Ursprünglich sollte das Urteil bereits am kommenden Montag gesprochen werden, nun dauere die Verhandlung länger als vorgesehen. Die für den Donnerstagnachmittag angekündigten Plädoyers sollen nun am nächsten Verhandlungstag gesprochen werden.

Der Angeklagte wurde im ersten Prozess vom Amtsgericht Brandenburg/Havel unter anderem wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Staatsanwaltschaft Potsdam und die Verteidigung des Mannes legten Berufung gegen das Urteil ein.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 19. September 2019 18:30 Uhr

Weitere Unfallmeldungen