Taxi kommt von Fahrbahn ab: Fußgängerinnen schwer verletzt

Taxi kommt von Fahrbahn ab: Fußgängerinnen schwer verletzt

Eine Taxifahrerin ist in Berlin-Mitte mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat zwei Frauen schwer verletzt.

Schild weist den Weg zur Rettungsstelle

© dpa

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 55-Jährige am Mittwochvormittag (14. August 2019) in der Ilse-Schaeffer-Straße auf den Gehweg und erfasste die Fußgängerinnen im Alter von 56 und 65 Jahren. Beide schlugen auf die Motorhaube des Taxis und stürzten auf den Gehweg. Den Angaben zufolge wurde die 56-Jährige zwischen einer Lieferantenzufahrt für ein Hotel und gestapelten Holzpaletten eingeklemmt. Beide Frauen mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die genaue Unfallursache war zunächst nicht bekannt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 15. August 2019 09:39 Uhr

Weitere Meldungen