28-Jähriger und Begleiterin stürzen auf gestohlenem Motorrad

28-Jähriger und Begleiterin stürzen auf gestohlenem Motorrad

In Friedrichshain sind ein 28-Jähriger und seine 23 Jahre alte Begleiterin auf einem gestohlenen Motorrad gestürzt. Die beiden erlitten bei dem Unfall am frühen Samstagmorgen schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge sollen zwei Fußgänger plötzlich die Warschauer Straße betreten haben. Der 28 Jahre alte Motorradfahrer vollzog eine Bremsung und prallte gegen die Bordsteinkante. Er und seine Begleiterin wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizisten fanden heraus, dass das Motorrad zur Fahndung ausgeschrieben war.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 3. August 2019 16:20 Uhr

Weitere Unfallmeldungen