45-jähriger Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

45-jähriger Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Altlandsberg (Märkisch-Oderland) ist ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Der 45-Jährige habe am Mittwoch abbremsen müssen, weil ein Lastwagen von einer Baustelle aus auf die Straße einbiegen wollte, berichtete ein Sprecher der Polizei. Dabei sei seine Maschine ins Schleudern geraten und mit dem Fahrer unter den Lastwagen gerutscht. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des 45-Jährigen feststellen. Die Unfallursache soll nun von einem Sachverständigen untersucht werden.

Unfall-Warnung

© dpa

Zwischen den Blaulichtern auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 31. Juli 2019 17:30 Uhr

Weitere Unfallmeldungen