Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist in der Nacht zum Freitag in Lichtenberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 18-Jähriger gegen Mitternacht auf der Landsberger Allee in Richtung Petersburger Straße und übersah die 25-Jährige beim Fahrstreifenwechsel. Die Radfahrerin prallte gegen die Windschutzscheibe des Autos und fiel zu Boden. Der Autofahrer musste ausweichen, um die Frau nicht zu überrollen, und fuhr dabei gegen ein anderes Auto. Die Radfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rettungswagen mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 19. Juli 2019 08:00 Uhr

Weitere Meldungen