Radfahrer bei Unfall durch die Luft geschleudert

Radfahrer bei Unfall durch die Luft geschleudert

Ein Radfahrer ist in der Nacht zum Donnerstag bei einem Zusammenprall mit einem Auto in Schöneberg schwer verletzt worden.

Fahrradunfall

© dpa

Ein 40-Jähriger Autofahrer konnte den Zusammenstoß an der Einmündung Hauptstraße/Rubensstraße trotz Gefahrenbremsung nicht verhindern, wie die Polizei am Donnerstag (18. Juli 2019) mitteilte. Der Radfahrer flog durch den Aufprall mehrere Meter durch die Luft und landete auf der Straße. Der 31-Jährige erlitt Verletzungen an Kopf und Rücken und kam ins Krankenhaus. Der Autofahrer, die die Hauptstraße in Richtung Rheinstraße befahren hatte, blieb unverletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 18. Juli 2019 12:52 Uhr

Weitere Meldungen