Unfälle in Brandenburg: 98 Menschen am Wochenende verletzt

Unfälle in Brandenburg: 98 Menschen am Wochenende verletzt

Am Wochenende sind bei Verkehrsunfällen in Brandenburg 98 Menschen verletzt worden. Ums Leben gekommen sei dabei aber niemand, sagte ein Sprecher des Lagezentrums der Brandenburger Polizei in Potsdam am Montag. Insgesamt zählte die Polizei von Freitag bis Sonntag 477 Unfälle, bei 73 davon wurden Menschen verletzt.

Warndreieck

© dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 15. Juli 2019 09:50 Uhr

Weitere Meldungen