Reifen geplatzt: Laster rast in Leitplanke - Fahrer verletzt

Reifen geplatzt: Laster rast in Leitplanke - Fahrer verletzt

Wegen eines geplatzten Reifens ist ein Lastwagenfahrer auf der A13 in die Mittelleitplanke gefahren und hat diese auf einer Länge von 100 Meter herausgerissen.

Rettungswagen im Noteinsatz

© dpa

Ein Rettungswagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archiv

Der 37-jährige Fahrer wurde dabei verletzt und musste noch vor Ort notärztlich versorgt werden, wie die Polizei am Montag (17. Juni 2019) mitteilte. Der Unfall ereignete sich am Montag zwischen den Anschlussstellen Schwarzheide und Ruhland. Die Fahrbahn in Richtung Dresden musste stundenweise voll gesperrt werden. Weil die Bergungsarbeiten andauerten, wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. Juni 2019 14:43 Uhr

Weitere Meldungen