Pedale verwechselt: Autofahrer fährt auf Zaun und Wagen

Pedale verwechselt: Autofahrer fährt auf Zaun und Wagen

Falsches Pedal: Ein Autofahrer hat am Mittwochnachmittag in Oranienburg (Oberhavel) auf das Gas statt auf die Bremse getreten und einen Unfall verursacht. Der 54-Jährige fuhr mit seinem Wagen zunächst auf einen Baum sowie eine Laterne und anschließend auf ein vorausfahrendes Auto, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Fahrer des vorausfahrenden Autos und seine Beifahrerin erlitten demnach einen Schock. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Warnung vor Unfall

© dpa

Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einem Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 23. Mai 2019 17:20 Uhr

Weitere Meldungen