Motorradfahrer nach Frontalzusammenstoß gestorben

Motorradfahrer nach Frontalzusammenstoß gestorben

Nach einem Frontalzusammenstoß bei einem Überholmanöver ist ein 31 Jahre alter Motorradfahrer auf der Bundesstraße 179 nahe Königs Wusterhausen (Dahme-Spreewald) gestorben. Der Motorradfahrer sei am Montag beim Überholen eines Fahrzeugs frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, berichtete ein Sprecher des Lagezentrums. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur den Tod des 31-Jährigen feststellen.

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einem Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 13. Mai 2019