A13 Richtung Berlin gesperrt: Lkw mit Lebensmitteln brennt

A13 Richtung Berlin gesperrt: Lkw mit Lebensmitteln brennt

Ein Lebensmittel-Lkw hat auf der Autobahn 13 bei Ortrand (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) Feuer gefangen.

Feuerwehr

© dpa

Wie ein Polizeisprecher sagte, hat der Fahrer kurz vor dem Brand noch einen lauten Knall im hinteren Bereich des Lastwagens gehört. Der Brand ereignete sich am frühen Dienstagmorgen (07. Mai 2019) zwischen den Anschlussstellen Ortrand und Ruhland in Richtung Berlin. Nach knapp zwei Stunden waren die Flammen gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Gegen Mittag wieder freie Fahrt

Die Arbeiten zur Bergung des Lastwagens dauerten am Morgen noch an. Die A13 Richtung Berlin sollte zwischen beiden Anschlussstellen für die Zeit der Bergung gesperrt bleiben. Was den Brand auslöste, war noch unklar. Die Bergungsarbeiten werden bis ca. 11:30 Uhr anhalten.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 7. Mai 2019