Kleinkind nach Unfall im Oder-Spree-Kreis verletzt

Kleinkind nach Unfall im Oder-Spree-Kreis verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Oder-Spree-Kreis sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein Kleinkind. Eine 22-Jährige verlor nach Angaben der Polizei am Samstagabend auf einer Landstraße zwischen Briesen und Rietz-Neuendorf die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Straße ab. Das Auto habe sich daraufhin überschlagen. Die Fahrerin sowie ihre beiden Mitfahrer - darunter das Kleinkind - seien verletzt in Krankenhäuser gebracht worden. Man vermute überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 28. April 2019