Märkisch Buchholz: Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall

Märkisch Buchholz: Mädchen stirbt bei Verkehrsunfall

Ein elfjähriges Mädchen ist bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nähe von Märkisch Buchholz tödlich verletzt worden.

Flatterband

© dpa

Ein Flatterband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist an einem Einsatzort zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein Kleinbus sei aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt, wie die Polizei in der Nacht zu Freitag (22. März 2019) mitteilte. Zudem wurden zwei Jungen im Alter von zwölf und 15 Jahren sowie die Fahrerin schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich im Landkreis Dahme-Spreewald. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. März 2019