Kleinkind bei Verkehrsunfall in Oranienburg verletzt

Kleinkind bei Verkehrsunfall in Oranienburg verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Oranienburg sind zwei Menschen verletzt worden, darunter ein einjähriges Kind. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte eine 30-Jährige am Sonntag gegen 15.50 Uhr mit ihrem Auto von der Granseer Straße nach links in die Clara-Zetkin-Straße abbiegen. Dabei stieß sie frontal mit dem Auto einer entgegenkommenden 35-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurden die 35-Jährige und ein einjähriges Mädchen verletzt, das im Auto der Linksabbiegerin gesessen hatte. Beide Verletzten mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Notruf 112

© dpa

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. Februar 2019