Hund läuft auf Bundesstraße: Auto überschlägt sich

Hund läuft auf Bundesstraße: Auto überschlägt sich

Eine Autofahrerin hat sich in Rathenow (Havelland) mit ihrem Wagen überschlagen, weil sie einem Hund ausgewichen war. Die 50-Jährige war am Mittwochabend auf der Bundesstraße 188 unterwegs, als ihr der entlaufene Jagdhund vor das Auto lief, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Frau versuchte vergeblich auszuweichen und fuhr in den Straßengraben, wo sich der Wagen überschlug. Sie wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Hund erlag seinen schweren Verletzungen. Wenig später meldete sich der Hundehalter bei den Beamten, weil er sein Tier suchte. An dem Auto entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 7. Februar 2019