Toter nach Motorradunfall: Unfallhergang noch unklar

Toter nach Motorradunfall: Unfallhergang noch unklar

Bei einem Motorradunfall in Wandlitz (Landkreis Barnim) ist ein Mensch ums Leben gekommen. Wie das Lagezentrum Brandenburg am Donnerstag mitteilte, kamen ein 34-Jähriger und ein 35-Jähriger mit der Maschine im Ortsteil Schönerlinde von der Fahrbahn ab. Ein Zeuge fand die beiden demnach wenig später und alarmierte die Rettungskräfte. Der 35-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus und war noch nicht vernehmungsfähig. Unklar ist daher, wer von beiden der Fahrer war. Auch die Unfallursache ist noch nicht geklärt. Die Polizei vermutet, dass die beiden zu schnell unterwegs waren.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 10. Januar 2019