Zusammenstoß: Radfahrer verletzt Berlintourist schwer

Zusammenstoß: Radfahrer verletzt Berlintourist schwer

Ein 53-jähriger Mann ist in Berlin- Kreuzberg von einem Radfahrer angefahren und schwer verletzt worden.

Fahrradunfall

© dpa

Noch am Unfallort soll der 41-jährige Radfahrer seinen Namen sowie seine Erreichbarkeit hinterlassen haben, dem Verletzten ein Taxi gerufen und davon gefahren sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Schwere Gesichtsverletzungen nach Zusammenprall

Der Berlin-Tourist war nach eigenen Angaben zusammen mit seiner Ehefrau am Dienstagabend, den 04. Dezember 2018, gegen 21.15 Uhr auf dem Gehweg der Stresemannstraße unterwegs. An der Ecke Niederkirchnerstraße machte der Mann dann einen Schritt auf den Radweg. Der heranfahrende 41-Jährige konnte mit seinem Rad nicht mehr bremsen und ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß der beiden. Während der Radfahrer nur leicht verletzt wurde, erlitt der 53-jährige Fußgänger schwere Gesichtsverletzungen.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 5. Dezember 2018