Zwei Verletzte bei Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf A13

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf A13

Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 13 in Südbrandenburg sind zwei Fahrer verletzt worden. Ein Sattelzug fuhr am Donnerstag an einem Stauende Richtung Berlin so heftig auf einen Lastwagen auf, dass dieser in einen dritten geschoben wurde, wie die Polizei mitteilte. Zwei der Lastwagenfahrer mussten im Krankenhaus behandelt werden. Zudem rückte die Feuerwehr an, weil Flüssigkeit ausgelaufen war. Die Autobahn wurde an der Unfallstelle zwischen Staakow und Baruth in Fahrtrichtung Berlin gesperrt und der Verkehr an der Anschlussstelle Staakow abgeleitet. Noch am Abend dauerten die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle an, wie es vom Lagezentrum des Polizeipräsidiums hieß.

Rettungsdienst

© dpa

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 18. Oktober 2018