Unfallbilanz vom Wochenende: Ein Toter und 87 Verletzte

Unfallbilanz vom Wochenende: Ein Toter und 87 Verletzte

Potsdam (dpa/bb) – Am Wochenende sind auf brandenburgischen Straßen 87 Menschen bei Unfällen verletzt worden, ein 44-jähriger Mann starb. Wie das Lagezentrum in Potsdam am Montagmorgen mitteilte, kam am Samstag gegen 0.15 Uhr der 44 Jahre alte Autofahrer auf der Ortsverbindung bei Seelow Richtung Lietzen (Landkreis Märkisch-Oderland) ums Leben. Der Mann sei mit seinem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Wagen einer 40-jährigen Frau zusammengestoßen. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der 44-Jährige starb noch am Unfallort.

Zwischen Freitag und Sonntag wurden insgesamt 541 Verkehrsunfälle registriert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. Oktober 2018