Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Motorradunfall

Ein Toter und ein Schwerverletzter nach Motorradunfall

Bei einem schweren Motorradunfall in Britz (Landkreis Barnim) ist ein Mann tödlich verletzt worden. Ein weiterer Motorradfahrer wurde am Sonntagnachmittag schwer verletzt, wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen soll das spätere Todesopfer, ein 65-Jähriger, mit seinem Motorrad ein Auto überholt haben, als ihm eine weitere Maschine entgegenkam. Die beiden Fahrzeuge prallten aufeinander. Der 65-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der 35-jährige Fahrer des entgegenkommenden Motorrads wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 17. September 2018