Beifahrerin verstirbt nach Autounfall

Beifahrerin verstirbt nach Autounfall

Nachdem eine 75-jährige Beifahrerin bei einem Autounfall in der Gemeinde Schenkendöbern (Spree-Neiße) schwer verletzt worden war, ist sie am 27. Juni gestorben.

Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Frau stirbt nach Verkehrsunfall.

Am Sonntag war der Wagen aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und anschließend im Straßengraben gelandet. Die Frau sei im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der 80 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt, eine weitere Mitfahrerin kam mit dem Schrecken davon.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 29. Juni 2018