Zehnjährige Fahrradfahrerin von Auto erfasst

Zehnjährige Fahrradfahrerin von Auto erfasst

Ein zehn Jahre altes Mädchen ist in Berlin von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Ein Krankenwagen

© dpa

Ein Krankenwagen fährt durch die Straßen.

Zu dem Unfall kam es, als das Mädchen mit dem Rad am Abend des 21. Juni an einer Kreuzung den Schichauweg in Lichtenrade überqueren wollte. Eine 63-jährige Autofahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen, wie die Polizei mitteilte. Die Frau werde derzeit als Unfallverursacherin gewertet, sagte eine Polizeisprecherin. Details waren zunächst nicht bekannt. Das Mädchen kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Kinder im Straßenverkehr stark gefährtdet

In der vergangenen Woche waren in Berlin zwei junge Radfahrer bei Unfällen gestorben. Eine 13-Jährige wurde von einer Tram erfasst, ein Achtjähriger von einem rechtsabbiegenden Lkw überrollt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. Juni 2018