Mann bei Verkehrsunfall am 01. Mai getötet

Mann bei Verkehrsunfall am 01. Mai getötet

Nahe dem großen Festgebiet vom 01. Mai 2018 in Kreuzberg ist in der Nacht zu Mittwoch ein Mann vermutlich bei einem Verkehrsunfall getötet worden.

Ein Rettungswagen im Einsatz

© dpa

Ein Rettungswagen im Einsatz.

Die Polizei sucht nach einem Lastwagenfahrer, der an dem Unfall am Lausitzer Platz beteiligt gewesen sein soll, wie die Polizei mitteilte. Der Tote soll nun obduziert werden, um die genaue Todesursache und einen möglichen Alkohol- oder Drogengehalt im Blut festzustellen. Am Abend des 01. Mai und in der Nacht zu Mittwoch waren auf der Skalitzer Straße und am Görlitzer Park nahe dem Unfallort Zehntausende junge Menschen zum Trinken und Feiern unterwegs. Die Zeitung «B.Z.» hatte zuerst darüber berichtet.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. Mai 2018