Junges Ehepaar in Rahnsdorf verunglückt

Junges Ehepaar in Rahnsdorf verunglückt

Ein junges Ehepaar ist bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Rahnsdorf schwer verletzt worden.

Unfall

© dpa

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

Nach Angaben der Polizei kam der 28-jährige Autofahrer am Sonntag, den 25. März 2018 gegen 7.10 Uhr mit seinem Wagen auf der Fürstenwalder Allee in Höhe des Bundesarchivs aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten aus dem Fahrzeug geschnitten werden.
Er und seine ein Jahr ältere Ehefrau erlitten schwere Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. Die Fürstenwalder Allee war zwischen Fahlenberg- und Lutherstraße für rund drei Stunden gesperrt.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 26. März 2018 10:06 Uhr

Weitere Meldungen