19-jähriger Fußgänger schwer verletzt

19-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Ein Fußgänger ist in Berlin-Friedrichsfelde bei einem Unfall schwer verletzt worden. 

Rettungswagen fährt mit Blaulicht

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen soll der 19-Jährige am späten Dienstagabend (13. März 2018) bei Rot über die Straße Am Tierpark gelaufen sein. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein 42 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger. Der 19-Jährige wurde mit Verletzungen an den Beinen in eine Klinik gebracht. Zunächst hatte die «B.Z.» auf ihrer Internetseite über den Unfall berichtet.
Ein Warndreieck mit Schriftzug "Unfall"
© dpa

Unfallmeldungen

Unfallmeldungen auf Autobahnen inklusive dem Berliner Ring und der Berliner Innenstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. März 2018