Heidekrautbahn könnte 2030 bis Berlin-Gesundbrunnen fahren

Heidekrautbahn könnte 2030 bis Berlin-Gesundbrunnen fahren

Pendler aus dem nördlichen Berliner-Umland können frühestens 2030 mit der Heidekrautbahn bis zum Gesundbrunnen durchfahren.

Heidekrautbahn

© dpa

Zwar sollen auf der 14 Kilometer langen Strecke von Basdorf bis zum S-Bahnhof Berlin-Wilhelmsruh in drei Jahren wieder Züge fahren. Die weiteren Gleise bis zum Kreuzungsbahnhof Gesundbrunnen müssen aber erst noch geplant werden.
Dafür wurde nun die Finanzierungsvereinbarung unterzeichnet, wie der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg am Donnerstag (18. November 2021) mitteilte. Die Genehmigung für die neuen Gleise wird 2027 erwartet. «Die Inbetriebnahme ist mit Absicherung der Finanzierung für 2030 angestrebt», hieß es. Dann soll auch der Prignitz-Express aus Wittenberge auf diesem Weg nach Gesundbrunnen fahren.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 18. November 2021 14:03 Uhr

Weitere Meldungen