Ein Schwerverletzter bei Autounfall nahe Brandenburger Tor

Ein Schwerverletzter bei Autounfall nahe Brandenburger Tor

Ein Mann ist bei einem Autounfall in der Nähe des Brandenburger Tors schwer verletzt worden. Das Auto des Mannes kam am frühen Samstagmorgen auf der Straße Unter den Linden beim Abbiegen nach rechts ab, kippte auf die Seite und prallte gegen eine Ampel, wie ein Polizeisprecher sagte. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten den Mann demnach aus dem Wagen, bevor er mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus kam. Nach den Angaben vom Samstag war die Unfallursache bislang unbekannt, es lagen keine Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum vor. Die Ampel blieb vorerst außer Betrieb.

Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 6. November 2021 09:45 Uhr

Weitere Meldungen