Unfall mit drei Autos in Mitte: Taxifahrer schwer verletzt

Unfall mit drei Autos in Mitte: Taxifahrer schwer verletzt

Ein Taxifahrer ist in Berlin-Mitte schwer verletzt worden, nachdem er Zeugen zufolge bei Rot über eine Kreuzung fuhr. Der 55-Jährige prallte am späten Freitagabend an der Kreuzung von Invalidenstraße und Bergstraße gegen ein einbiegendes Auto. Dieses wurde durch den Aufprall auf einen weiteren wartenden Pkw geschoben. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt, wie die Polizei am Samstag weiter mitteilte. Der Taxifahrer wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht.

Unfall

© dpa

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 30. Oktober 2021 13:01 Uhr

Weitere Meldungen