Nach Blitzeinschlag: Morgendlicher S-Bahn-Verkehr gestört

Nach Blitzeinschlag: Morgendlicher S-Bahn-Verkehr gestört

Im morgendlichen Berliner S-Bahn-Verkehr gibt es auf mehreren Linien Zugausfälle und Verspätungen. Nach einem Blitzeinschlag im Bereich Baumschulenweg im Bezirk Treptow-Köpenick am 29. April 2021 konnten die dadurch verursachten Signalstörungen noch nicht vollständig behoben werden, wie die S-Bahn mitteilte.

Verspätungen bei Berliner S-Bahn

© dpa

Verspätungen bei Berliner S-Bahn

Demnach kommt es am Freitagmorgen auf den Linien S8 und S85 weiterhin zu Behinderungen. Die S85 fällt komplett aus. Züge der S8 verkehren nur zwischen Schönfließ und Treptower Park sowie zwischen Schöneweide und Grünau/Zeuthen. Fahrgäste werden gebeten, zwischen den Stationen Treptower Park und Schöneweide die Linie S9 zu nutzen, hieß es von der Bahn weiter.
Ebenfalls gestört war zwischenzeitlich die S-Bahn-Linie im Bereich Westend. Wegen einer Signalstörung kam es auf beiden Ringbahn-Linien sowie auf der S46 zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen. Die Störung am Freitagmorgen konnte jedoch rasch behoben werden. Fahrgäste müssen dort keine weiteren Einschränkungen in Kauf nehmen. Wann die witterungsbedingte Störung im Bereich Baumschulenweg behoben sein wird, war nach Angaben eines Bahnsprechers noch unklar.
Störung im Nahverkehr
© dpa

Störungen im Nahverkehr

Aktuelle Meldungen und Informationen zu Störungen, Baustellen und Unterbrechungen bei der Berliner U- und S-Bahn und mehr

Gewitter über Berlin
© dpa

Fotos

Wetterfotos aus Berlin und Brandenburg: Wetterphänomene und ihre Auswirkungen auf die Hauptstadt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 30. April 2021 08:18 Uhr

Weitere Meldungen