Auto kracht gegen vier Wagen: Fahrer will zu Fuß flüchten

Auto kracht gegen vier Wagen: Fahrer will zu Fuß flüchten

Ein Autofahrer soll in Berlin-Wedding vier Wagen gerammt haben - schwer verletzt versuchte er zu flüchten. Der 32-Jährige soll am Sonntagmorgen um 3.00 Uhr mit seinem Wagen auf der Aroser Allee in Richtung Norden unterwegs gewesen sein, wie die Polizei mitteile. An der Kreuzung Schillerhof habe er laut Zeugen die Kontrolle verloren und sei gegen vier geparkte Autos gefahren. Er versuchte zunächst, zu Fuß zu fliehen, wurde aber an der Holländerstraße von den alarmierten Beamten geschnappt. Wegen zahlreicher Verletzungen kam er in ein Krankenhaus. Die Polizei vermutet, dass der Mann betrunken war - er musste seinen Führerschein abgeben. Es entstanden große Schäden an den Fahrzeugen. Der genaue Hergang war zunächst unklar.

Polizei-Symbolbild

© dpa

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 4. April 2021 15:11 Uhr

Weitere Meldungen