BER: Terminal 5 schließt

BER: Terminal 5 schließt

Am Flughafen Berlin Brandenburg BER schließt ab dem 23. Februar 2021 vorübergehend das Terminal 5.

Terminal 5 am Flughafen BER

© dpa

Terminal 5 am Flughafen BER.

Durch die noch immer andauernde Coronavirus-Pandemie und die damit einhergehenden stark eingeschränkten Reisemöglichkeiten, hat sich das Passagieraufkommen am Flughafen Berlin Brandenburg drastisch reduziert. Die geringen Fluggastzahlen erlauben, dass alle Passagiere am Terminal 1 abgefertigt werden. Die Ersparnis durch die Konzentration des Flugverkehrs auf das Terminal 1 beträgt rund 25 Millionen Euro im Jahr. Auch das eigentlich fertige Terminal 2 liegt weiter auf Eis und wird vorerst nicht in Betrieb genommen. Sobald die Fluggastzahlen wieder steigen, sollen beide Terminals bedarfsorientiert ans Netz gehen.

Airlines ziehen um - SunExpress macht den Anfang

Die Fluglinien, die ursprünglich vom Terminal 5 starten, ziehen nun sukzessive an den Terminal 1 um. Den Anfang macht SunExpress. Die türkische Fluggesellschaft startet bereits am 1. Februar 2021 vom Terminal 1. Für den Zeitraum bis zum 23. Februar werden die Fluggäste von Terminal 5 gebeten, sich bei ihrer Airline oder auf berlin-airport.de über mögliche Veränderungen bei Abflug und Ankunft zu informieren.

Aktualisierung: Freitag, 29. Januar 2021 15:01 Uhr

Weitere Meldungen