Ein letztes Mal Kerosingeruch: Flughafen Tegel schließt

Ein letztes Mal Kerosingeruch: Flughafen Tegel schließt

60 Jahre nach dem ersten Linienflug ist der Berliner Flughafen Tegel Geschichte. Hunderte Mitarbeiter und Berliner verabschiedeten am Sonntag (08. November 2020) den letzten planmäßigen Flug.

  • Letztes Flugzeug startet von Tegel nach Paris© dpa
    08.11.2020, Berlin: Mit den Buchstaben des Slogans "#DankeTXL" wird der Airbus der französischen Fluggesellschaft Air France auf dem Flughafen Tegel (TXL) vor seinem Abflug nach Paris verabschiedet. Mit dem Abflug der letzten Linienmaschine mit der Flugnummer AF 1235 schließt der Flughafen Tegel.
  • "#DankeTXL" steht auf der Flughafen-Terrasse© dpa
    "#DankeTXL" steht auf der Terrasse des Flughafen Tegel, von der aus der Airbus der französischen Fluggesellschaft Air France zu sehen ist.

Zurück zum Artikel: „Ein letztes Mal Kerosingeruch: Flughafen Tegel schließt“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Volkspark Jungfernheide (4)© RN/BerlinOnline
    Volkspark Jungfernheide
  • Berlin 1945© dpa
    Kriegsende in Berlin 1945
  • Vollmond über Berlin© dpa
    Berlin bei Nacht
  • Einheitsdenkmal "Bürger in Bewegung"© Milla & Partner
    Einheitsdenkmal "Bürger in Bewegung"
  • Winter im Tierpark (3)© dpa
    Winter im Tierpark
  • Eröffnung Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER)© dpa
    Flughafen BER