Betrunken mit Tempo 165 auf Stadtautobahn

Betrunken mit Tempo 165 auf Stadtautobahn

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist ein betrunkener Autofahrer über die Berliner Stadtautobahn gerast.

Polizeikelle

© dpa

Der Mann wurde in der Nacht zu Montag (02. November 2020) mit 165 Stundenkilometern in Charlottenburg gestoppt, wie die Polizei mitteilte. Erlaubt ist auf der Autobahn Tempo 80. Bei dem 48-Jährigen wurden 2,53 Promille Atemalkohol festgestellt. Es folgte eine Anzeige wegen einer Trunkenheitsfahrt und zu hoher Geschwindigkeit. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 2. November 2020 13:43 Uhr

Weitere Meldungen