Wochenende: Wilmersdorfer Straße teilweise für Autos gesperrt

Wochenende: Wilmersdorfer Straße teilweise für Autos gesperrt

Am 9. und 10. Oktober 2020 wird die Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße verlängert und abschnittsweise für den Verkehr gesperrt.

Charlottenburg Südwest - Karl-August-Platz-Kiez

© Franziska Delenk

Blick in die Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße

Am kommenden Wochenende (9. und 10. Oktober 2020) wird die Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße testweise verlängert - aus diesem Grund wird die Wilmersdorfer Straße zwischen Schiller- und Bismarckstraße zeitweise für den Auto- und Fahrradverkehr gesperrt. Zwischen 11 bis 19 Uhr können Fußgänger die Wilmersdorfer Straße inklusive Verlängerung zum Spazieren und Flanieren nutzen. Gleichzeitig werden Befragungen bei den Passanten durchgeführt, ob diese Verlängerung zukünftig dauerhaft umgesetzt werden sollte. Ebenfalls am 09. Oktober 2020 wird ein Teil der Tauentzienstraße in Charlottenburg zur Fußgängerzone, die Friedrichstraße ist bis Ende Januar 2021 teilweise autofrei.
Autofreie Friedrichstraße (2)
© dpa

Autofreie Friedrichstraße

29. August 2020 bis Ende Januar 2021

Breitere Fußwege und ein buntes Rahmenprogramm auf der Friedrichstraße: Ab August ist ein autofreier Abschnitt zwischen Leipziger Straße und Französischer Straße geplant. mehr

Aktualisierung: Montag, 5. Oktober 2020 13:35 Uhr

Weitere Meldungen