Flughafen Tegel öffnet zum Abschied die Besucherterrasse

Flughafen Tegel öffnet zum Abschied die Besucherterrasse

Der Flugbetrieb in Tegel endet offiziell am 8. November 2020. Zuvor haben Gäste ein letztes Mal die Möglichkeit, die Besucherterrasse des Flughafens zu besichtigen.

Flughafen Tegel in Berlin

© dpa

Skulptur auf der Besucherterrasse des Flughafen in Berlin-Tegel.

Die Besucherterrasse des Flughafens Tegel wird vom 3. Oktober bis zum 7. November 2020 wieder geöffnet. Wie die Flughafengesellschaft mitteilte, können Interessierte ab dem 1. Oktober kostenlose Zeitfenstertickets für die Besucherterrasse buchen. Besucher bekommen so noch einmal die Gelegenheit, Starts und Landungen hautnah mitzuerleben und das Geschehen auf dem Vorfeld zu beobachten. Zusätzlich gibt es Informationen zur Geschichte des Flughafens.

Besucherterrasse: Zeitfenstertickets ab 1. Oktober buchbar

Die TXL-Besucherterrasse kann vom 3. Oktober bis zum 7. November 2020 der Zeit von 11 Uhr bis 20:30 Uhr besichtigt werden. Täglich können so rund 900 Personen von dem beliebten Flughafen Abschied nehmen. Die maximale Besuchszeit pro Person beträgt eine Stunde. Interessierte müssen vorab ein Ticket buchen. Die Anmeldung erfolgt online unter www.danketegel.berlin.

Aktualisierung: Donnerstag, 1. Oktober 2020 08:12 Uhr

Weitere Meldungen