Autofreier Tag am Mittwoch: 35 Spielstraßen und Gratis-ÖPNV

Autofreier Tag am Mittwoch: 35 Spielstraßen und Gratis-ÖPNV

In Berlin werden sich am Mittwoch 35 Orte in temporäre Spielstraßen verwandeln. Das Ganze ist Teil des «Internationalen autofreien Tags» («World Car Free Day»), an dem sich die Hauptstadt auf Initiative der Senatsverwaltung für Verkehr beteiligt.

Spielstraße Böckhstraße (3)

© dpa

Berlin beteiligt sich am Mittwoch (22. September 2021) am internationalen Autofreien Tag und sperrt insgesamt 35 Straßen bzw. Straßenabschnitte für den Autoverkehr und macht sie temporär zu Spielstraßen. Zwischen 15 und 19 Uhr sind in allen Bezirken die betreffenden Straßen für Kinder und Erwachsene zum Spielen, Kuchenessen und Zusammensitzen freigegeben.

Kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen

Zum ersten Mal können Fahrgäste den Berliner Nahverkehr an diesem Tag ohne Fahrschein nutzen. Am 22. September können ab 0 Uhr alle Busse und Bahnen in Berlin im Tarifbereich AB kostenlos genutzt werden. Für Fahrten nach Brandenburg muss allerdings ein Fahrausweis Berlin BC oder Berlin ABC gelöst werden.

Temporäre Spielstraßen in Berliner Bezirken

Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Babelsberger Straße, Haus Nr. 9 bis Nr. 14
  • Rüdesheimer Straße, zwischen Wiesbadener- und Laubenheimer Straße
  • Sigmaringer Straße, zwischen Gasteiner- und Wegenerstraße
  • Windscheidstraße, zwischen Stuttgarter Platz und Gerviniusstraße

Friedrichshain-Kreuzberg
  • Böckhstraße (14-18 Uhr), zwischen Grimm- und Graefestraße
  • Kinzigstraße, zwischen Weser- und Scharnweberstraße
  • Simplonstraße (15.30 – 18.30 Uhr), zwischen Helmerding- und Matkowskystraße
  • Wrangelstraße, zwischen Oppelner- und Sorauer Straße

Mitte
  • Biesentaler Straße (16-21 Uhr), Haus Nr. 6a bis Wriezener Straße
  • Große Hamburger Straße, Haus Nr. 20 bis Krausnickstraße
  • Plantagenstraße, Haus Nr. 17 bis Antonstraße
  • Pohlstraße, Haus Nr. 75 bis Kluckstraße

Lichtenberg
  • Wönnichstraße, Ecke Münsterlandplatz

Marzahn-Hellersdorf
  • Maxie-Wander-Straße, zwischen Carola-Neher-Straße und Auerbacher Ring
  • Kastanienallee, vor Kinderforschungszentrum Hellenum
  • Friesacker Straße, zwischen Strauß- und Lortzingstraße

Neukölln
  • Anzengruberstraße, zwischen Donaustraße und Sonnenallee
  • Neckarstraße
  • Sanderstraße, zwischen Hobrecht- und Friedelstraße

Pankow
  • Bötzowstraße, zwischen John-Schehr- und Danziger Straße
  • Gneiststraße, zwischen Greifenhagener Straße und Schönhauser Allee
  • Göhrener Straße
  • Jacobsohnstraße, Haus Nr. 1 bis Nr. 17
  • Tassostraße, zwischen Pistorius- und Charlottenburger Straße

Reinickendorf
  • Kamekestraße, zwischen Herbst- und Hoppestraße
  • Tornower Weg, zwischen Birkenwerderstraße und Dannenwalder Weg

Spandau
  • Lutherstraße, am Lutherplatz

Steglitz-Zehlendorf
  • Sprungschanzenweg, Haus Nr. 1 bis Nr. 51

Tempelhof-Schöneberg
  • Barbarossastraße, zwischen Goltz- und Karl-Schrader-Straße
  • Grimmstraße (Lichtenrade), zwischen Halker Zeile und Schillerstraße
  • Motzstraße, zwischen Kalckreuther- und Eisenacher Straße
  • Niedstraße, zwischen Lauter- und Handjerystraße
  • Steinmetzstraße, zwischen Bülow- und Alvenslebenstraße

Treptow-Köpenick
  • Krüllsstraße, zwischen Schmollerplatz und Karl-Kunger-Straße

Aktualisierung: Dienstag, 21. September 2021 13:56 Uhr

Weitere Meldungen