Unfall vom Kurfürstendamm: Polizei fahndet nach Verursacher

Unfall vom Kurfürstendamm: Polizei fahndet nach Verursacher

Nach dem Zusammenstoß zweier Autos auf dem Berliner Kurfürstendamm mit zwei Schwerverletzten fahndet die Polizei weiter nach dem geflüchteten Unfallverursacher.

Unfallort an der Kreuzung Kurfürstendamm Cicerostraße

© dpa

Dessen Auto sei ein Mietwagen gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch (02. September 2020). Das erschwere die Fahndung. Bei dem Unfall, der sich vermutlich infolge eines illegalen Autorennen ereignet hatte, waren am Montagabend eine 45-Jährige lebensgefährlich und deren 17-jährige Tochter schwer verletzt worden. Sie waren die Insassen eines Kleinwagens, der bei dem Unfall gerammt wurde und der sich überschlagen hatte. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Fahrerin oder dem Fahrer sowie weiteren Insassen aus dem Wagen des Unfallverursachers machen können.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 2. September 2020 09:54 Uhr

Weitere Meldungen