Radfahrer stoßen zusammen und verletzen sich

Radfahrer stoßen zusammen und verletzen sich

Zwei Radfahrer sind in Berlin-Wedding zusammengestoßen, gestürzt und haben sich dabei verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll ein 55-Jähriger seinen Vordermann auf dem Radweg in der Müllerstraße bei einem Überholversuch gerammt haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er kam am Donnerstagabend mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 26 Jahre alte zweite Radfahrer erlitt leichte Arm- und Beinverletzungen, die nicht behandelt werden mussten. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 19. Juni 2020 14:15 Uhr

Weitere Meldungen