Frau stirbt bei Straßenbahnunfall in Berlin

Frau stirbt bei Straßenbahnunfall in Berlin

Im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg hat es am Mittwoch einen tödlichen Straßenbahnunfall gegeben. Eine Radfahrerin sei von der Tram überrollt worden und ums Leben gekommen, teilte die Feuerwehr mit. Der Notarzt habe nur noch den Tod der 41-Jährigen feststellen können. Vier Zeugen wurden den Angaben zufolge betreut, ein Seelsorger war vor Ort. Ein Mensch sei vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden.

Krankenwagen

© dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Der Unfallort liegt an der Ecke Greifenhagener Straße/Wisbyer Straße. Die Straße war zeitweise stadtauswärts gesperrt. 50 Kräfte der Feuerwehr waren im Einsatz, darunter auch der technische Dienst der Feuerwehr. Nähere Angaben zum Unfallgeschehen lagen zunächst nicht vor.
Seit Jahresbeginn wurden damit laut Polizeistatistik neun Radfahrer im Berliner Straßenverkehr getötet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 17. Juni 2020 18:45 Uhr

Weitere Meldungen