Motorradfahrer nach Zusammenprall mit Auto schwer verletzt

Motorradfahrer nach Zusammenprall mit Auto schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer in Berlin-Spandau schwer verletzt worden. Der 60-Jährige war am Mittwochnachmittag auf der Falkenseer Chaussee in Richtung Zeppelinstraße unterwegs, als es an der Einmündung Beerwinkel zu dem Unfall kam, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Blaulicht leuchtet an einem Rettungswagen

© dpa

Blaulicht leuchtet an einem Rettungswagen.

Der 56 Jahre alte Autofahrer soll gerade vom rechten Fahrbahnrand losgefahren sein, um zu wenden und in Richtung Stadtrandstraße zu fahren. Bei dem Zusammenprall stürzte der Motorradfahrer und kam mit Verletzungen am Oberkörper und am Arm ins Krankenhaus. Zum genauen Unfallhergang wird weiter ermittelt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 28. Mai 2020 12:08 Uhr

Weitere Meldungen