Zwei Fahrzeuge in Berlin ausgebrannt

Zwei Fahrzeuge in Berlin ausgebrannt

Ein Wohnmobil und ein Auto sind bei Bränden in den Berliner Ortsteilen Schöneberg und Tempelhof zerstört worden. In beiden Fällen brannten die Fahrzeuge trotz Einsatz der Feuerwehr aus, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Montagmorgen mitteilte. Kurz nach 3.00 Uhr stand demnach ein Wohnmobil mit Anhänger auf dem Parkplatz eines großen Möbelhauses am Sachsendamm in Flammen. Eine knappe Stunde später fing ein Auto in der Eisenacher Straße Feuer. Verletzt wurde niemand. Die Brandursachen müssen noch ermittelt werden. Zunächst berichtet die «B.Z.».

Berliner Wasserbetriebe (1)
© Berliner Wasserbetriebe

Trinkwasser für alle

An 180 Trinkbrunnen und über 2.000 Wasserspendern in der Stadt – Tendenz stetig steigend. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 6. April 2020 09:49 Uhr

Weitere Meldungen