Polizei kündigt Verkehrskontrollen in Berlin ab Montag an

Polizei kündigt Verkehrskontrollen in Berlin ab Montag an

Die Polizei führt von Montag bis Freitag (17. bis 21. Februar 2020) gezielte Verkehrskontrollen in allen Berliner Bezirken durch.

"Halt Polizei" steht auf einer Polizeikelle

© dpa

Wie die Polizei ankündigte, setzen die unterschiedlichen Dienststellen anlässlich der Berliner Verkehrssicherheitstage individuelle Schwerpunkte. Besonders achten will die Polizei auf Geschwindigkeitsverstöße, Fehler beim Abbiegen, Falschparken, Fahren unter Alkoholeinfluss oder mit dem Handy am Ohr sowie das Ignorieren von roten Ampeln. Auch E-Scooter- und Radfahrer sollen verstärkt in den Blick genommen werden sowie Schulwege überwacht werden.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. Februar 2020 10:03 Uhr

Weitere Meldungen