U-Bahn: LTE-Netz auch für Kunden von Vodafone und Telekom

U-Bahn: LTE-Netz auch für Kunden von Vodafone und Telekom

Auch Mobilfunk-Kunden von Deutscher Telekom und Vodafone müssen künftig zumindest in einigen Berliner U-Bahnen nicht mehr auf schnelles Internet verzichten.

Berliner U-Bahn

© dpa

Eine U-Bahn fährt in einen U-Bahnhof ein.

Sie werden zunächst auf Abschnitten von vier Linien über das LTE-Netz von Telefónica Deutschland versorgt, wie die Unternehmen am 19. November 2019 mitteilten. Voraussichtlich bis Ende kommenden Jahres soll der LTE-Ausbau im gesamten U-Bahn-System folgen.

LTE zunächst nur auf der U2, U5, U7 und U8

Vodafone und Telekom bieten LTE-Versorgung für ihre Kunden nun auf den Linien U2 (Pankow bis Stadtmitte), U5 (Alexanderplatz bis Tierpark), U7 (Gneisenaustraße bis Rudow) sowie U8 (Bernauer Straße bis Hermannstraße) an. Telefónica hatte in den vergangenen Jahren die LTE-Infrastruktur in der Berliner U-Bahn ausgebaut. Die beiden Wettbewerber greifen darauf zurück. Telefónica will das U-Bahn-Netz auch für den künftigen superschnellen 5G-Mobilfunk fit machen.
Eine U-Bahn fährt in einen U-Bahnhof ein
© dpa

U-Bahn

Linien, Fahrpläne und Fahrpreise der U-Bahn in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 21. November 2019 14:24 Uhr

Weitere Meldungen