Bombenbergung: Wasserweg Berlin-Seenplatte wieder dicht

Bombenbergung: Wasserweg Berlin-Seenplatte wieder dicht

Eine weitere Bombenbergung in Oranienburg sorgt für erhebliche Einschränkungen bei der Schifffahrt.

Wasserweg Berlin-Seenplatte wieder dicht

© dpa

Eine weitere Bombenbergung in Oranienburg sorgt für erhebliche Einschränkungen bei der Schifffahrt.

Wie ein Sprecher des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde am Montag sagte, wird die Oder-Havel-Wasserstraße in dem Zusammenhang für etwa vier Wochen gesperrt. Das sei am Montag in Oranienburg festgelegt worden. Die Sperrung solle ab Montagmittag (11. November 2019) gelten. Der Wasserweg gilt als Hauptwasserstraße von Norden und Osten nach Berlin und umgekehrt. Betroffen sind die Güter-, Ausflugs- und Freizeitschifffahrt. Die Bombe befindet sich laut Stadtverwaltung Oranienburg an einer Stelle in einer Kleingartenanlage, wo schon im Juli in mehreren Metern Tiefe zwei Weltkriegsbomben entschärft werden mussten.
Baustelle
© dpa

Verkehrsnachrichten

Nachrichten zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zum Individualverkehr auf den Berliner Straßen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 11. November 2019 10:54 Uhr

Weitere Meldungen